Photography | Lifestyle | Cooking | Travelling

Freitag, 13. Juni 2014

Möhren - Couscous mit Äpfeln, Aprikosen und Minzjoghurt *

Da die Temperaturen nicht sinken und wir einen Salat zum Grillabend mit Freunden mitbringen wollten, sollte es ein leichter Couscoussalat mit einem erfrischendem Minzjoghurt sein. 



Du brauchst [für 6-8 Personen]:

Salat

200 g Couscous
1 TL Gemüsebrühe
2 Möhren
1/2 roten Apfel
15 getrocknete Aprikosen
1/2 Schlangengurke
10 Minzblätter
1 TL TK Kräuter
1 Zitrone 
3 EL Olivenöl
Salz & Pfeffer

Minzjoghurt

250 ml Joghurt
10 klein geschnittene Minzblätter
1/2 TL TK Kräuter
Saft von 1/2 Zitrone
Salz & Pfeffer

Und dann:

Couscous in einer Schüssel mit Brühe mischen und mit 200 ml kochendem Wasser aufgießen. Circa 10 Minuten quellen lassen, dabei den Couscous  gelegentlich mit einer Gabel auflockern. 

Möhren schälen, fein raspeln und zu dem Couscous geben. Weiter quellen lassen.

Apfel waschen, vierten und mit einem Sparschäler in dünne Scheiben schneiden. Aprikosen in kleine Stücke portionieren. Gurke waschen, halbieren, mit einem Teelöffel entkernen und in dünne Scheiben schneiden.

Minzblätter waschen, klein schneiden und mit Olivenöl, Zitrone, Salz, Pfeffer und TK Kräutern mischen. 

Zuerst Apfel, Gurke und Aprikosen unter den Couscous mengen, dann die Minzblätter-Mischung gut unterrühren. 

Zutaten für den Minzjoghurt verrühren und separat zu dem Couscoussalat reichen.




Keine Kommentare:

Kommentar posten