Photography | Lifestyle | Cooking | Travelling

Sonntag, 22. Dezember 2013

Mohncreme mit weihnachtlichen Kirschen *

Alle Jahre wieder... gibt es diese köstliche Mohncreme mit weihnachtlichen Kirschen. Da ich jedoch von den "Vorgänger-Cremes" keine Bilder habe und du vielleicht noch ein Rezept für Heilig Abend brauchst, gibt es vorab das Rezept und spätestens nach den Feiertagen ein Foto. 

Da ist es....endlich:

Du brauchst (für 4 Leckermäulchen):

1 Glas Kirschen [370 ml]
5 EL Zucker
1 Packung Glühweingewürz
etwas Zimt
1 EL Speisestärke
4 EL Rum
50 ml Milch
25 g gemahlener Mohn
2 EL Mandelkerne ohne Haut
200 g Mascarpone
200 g Quark
1 Packung Vanillezucker
100 g Schlagsahne
3 EL Mandelblättchen
etwas Zucker

Und dann: 

Kirschen abtropfen, Saft auffangen. Saft mit 2 EL Zucker, Glühweingewürz und Zimt nach belieben in einem Topf aufkochen. Rum und Stärke hinzugeben [Kinder an Bord? Wie wäre es mit ein wenig Traubensaft, Apfelsaft oder Co. anstatt Rum?] und unter Rühren 1 Minute köcheln lassen. Kirschen hinzugeben und auskühlen lassen. 

Milch aufkochen, Topf vom Herd und Mohn einrühren. Circa 30 Minuten quellen lassen. Mandelkerne hacken. Mascarpone, Quark, 3 EL Zucker, Vanillezucker, Mohnmilch und gehackte Mandeln miteinander verrühren. Sahne steif schlagen und unterheben. 

In ein Glas zunächst die Mohncreme, dann die weihnachtlichen Kirschen hinzugeben. Circa 2 Stunde kalt stellen.

Mandelblättchen mit etwas Zucker in einer beschichteten Pfanne rösten und kurz vor dem Servieren über dein Dessert rieseln lassen.

Herrlich lecker!

Keine Kommentare:

Kommentar posten